Währungs- und Unterkunftstipps für Reisende, die den Oman zum ersten Mal besuchen

Oman ist ein arabisches Land und liegt an der Südostküste der Arabischen Halbinsel. Das Land ist strategisch wichtig situiert und von politischer Bedeutung. Trotz des populären Glaubens der Länder des Nahen Ostens ist das Land Oman sehr sicher. Die Menschen in Oman sind sehr freundlich und heißen die Besucher immer herzlich willkommen. Daher sollte der Sicherheitsfaktor aus Ihrer Sorgenliste genommen werden. Faktoren wie Geldwechsel, Geld und Unterkunft können wir jedoch nicht so leicht wegstreichen. Die Hauptstadt des Landes, Muscat, wurde im Jahr 2012 als Tourismus-Hauptstadt des Nahen Ostens ausgezeichnet und empfängt seitdem jedes Jahr zahlreiche Touristen. Also könnten Sie Schwierigkeiten bei der Suche nach einer Unterkunft haben. Da es sich um eine der entwickeltsten Städte des Landes handelt, verfügt sie über einer Reihe der besten Hotels. Dennoch müssen Sie die optimalste Option entsprechend Ihrer Anforderungen, Präferenzen und Ihrem Budget finden. Ein weiteres Problem ist das Geldmanagement. Wenn Sie keinen gut durchdachten Plan haben, könnten Sie am Ende mehr Geld ausgeben, als Sie anfänglich dachten. Da im Oman strenge Regeln und Vorschriften gelten, die Touristen während ihrer Reise einhalten müssen, kann es passieren, dass Sie hohe Strafen zahlen könnten. Also können Sie dieses Geld sparen, indem Sie alle Regeln und Vorschriften beachten. In Anbetracht all dieser Faktoren finden Sie hier einige wichtige Tipps oder Punkte bezüglich Währung und Unterkunft, die Sie bei einem Besuch in Oman berücksichtigen sollten.

Stellen Sie den Antrag online und erhalten Sie Ihr e-Visum für den Oman per E-Mail.

Währung ist wichtig

Die meisten Menschen meiden den Besuch der Länder des Nahen Ostens, da sie bekanntermaßen für Reisende sehr teuer sind, insbesondere für diejenigen, die gern mit dem Rucksack unterwegs sind. Der Urlaub im Nahen Osten ist oft mit luxuriösen Reisen usw. verbunden. Daher sollten Sie nicht überrascht sein, dass die meisten Menschen, die eine Reise in den Nahen Osten unternehmen, oft zweimal überlegen, bevor sie sich endgültig für einen Besuch entscheiden. Allerdings kann Ihre Reise in das Land für Sie budgetfreundlich werden, wenn Sie auf das achten, was Sie tun. Die Währung von Oman ist Omanischer Rial, der als OMR abgekürzt wird. Ein omanisches Rial entspricht 1000 Biaz. Die höchste Stückelung des Landes ist 50 Rial, und sowohl Münzen als auch Banknoten werden als gültige Zahlungsmethoden akzeptiert. Da die Währung von Oman uneingeschränkt konvertiertbar ist, können Sie sie in Ihrem Heimatland problemlos umtauschen und anschließend Ihre Reise beginnen.

Die omanische Währung wurde durchweg als einer der Währungen mit dem höchsten Geldwert der Welt eingestuft. Dies ist ein Hauptgrund, aus dem die Leute glauben, dass der Oman ein teures Land ist. Nach den Statistiken von 2018 wurde die Währung von Oman als Währung, welche den dritthöchsten Geldwert hat und liegt knapp hinter Bahrain und Kuwait.

Abgesehen von den Wechselkursen ist es üblich, dass Reisende ihre Karten während einer Reise verwenden. Daher werden die meisten gängigen Kreditkarten in allen Hotels, Restaurants und anderen Einrichtungen akzeptiert. Zu diesem Zweck empfehlen wir Ihnen, Ihre Bank vorab zu informieren, damit Sie bei der Verwendung Ihrer Karte auf keinerlei Probleme stoßen. Denken Sie jedoch daran, dass Taxifahrer in Oman nur Bargeld akzeptieren. Aus diesem Grund sollten Sie auch einige Rials mitnehmen, damit Sie kleine Einkäufe und Rechnungen in bar bezahlen können. An Geldautomaten, die Sie in fast allen Lebensmittelgeschäften, Tankstellen und Flughäfen finden, können Sie problemlos Bargeld abheben. Sie sollten auch Ihr tägliches Auszahlungslimit überprüfen, da dies möglicherweise weniger ist als in Ihrem Heimatland. Dies sind einige der wichtigen Faktoren, die im Hinblick auf Geld- und Währungsaspekt im Oman berücksichtigt werden sollten.

Unterkunftsmöglichkeiten

Die Unterbringung im Oman könnte für manche ein Problem sein. Obwohl es in allen größeren Städten und Gemeinden des Landes verschiedene Hotels gibt, könnte deren Standart allerdings nicht auf dem Stand von diesen in der Hauptstadt Muscat sein. Möglicherweise müssen Sie auch viel mehr für die Dienste in anderen Städten als in Muscat zahlen. Die meisten Hotels, die für Touristen gängig sind, befinden sich alle in der Hauptstadt. Die lokalen Städte umfassen meist lokale Zwei-Sterne-Hotels. Dennoch können die Standards in Frage gestellt werden. Die meisten Orte sind sauber, aber einige sind möglicherweise nicht so sauber, wie man es für den Preis, den Sie zahlen werden, erwartet. Trotzdem gelten sie als funktionale Unterkünfte. Sie sollten daher vor der Buchung die Qualität und den Standard des Hotels überprüfen.

Prüfen Sie hier, ob Sie das e-Visum für den Oman beantragen können.

Camping ist auch eine weit verbreitete Methode, um im Land zu bleiben. Da das Land eine Vielzahl von wunderschönen Wüsten hat, kann es passieren, dass Sie Reisenden treffen, die ihre Zelte dort aufschlagen und dort auch einen Aufenthalt verbringen. Sie können natürlich auch in einigen luxuriösen Wüstencamps auf dem Land übernachten. Es gibt viele Wüstencamps in den Wahiba Sands. Sie dürfen auf dem Land wild zelten, vorausgesetzt es ist nicht in der Nähe bewohnt. Wenn Sie in der Nähe von Dörfern campen möchten, müssen Sie vor der Einrichtung Ihres Camps um Erlaubnis fragen.

Eines der Hauptprobleme des Landes ist die hohe Preiskalkulation von Hotels. In den beliebten Reisezielen finden Sie möglicherweise Zimmer für 12 OMR. In einigen Fällen müssen Sie jedoch sogar 20 OMR für die billigsten Zimmer zahlen. Außerdem sollten Sie immer prüfen, ob die Steuern enthalten sind oder nicht. Es ist wichtig, dass Sie das überprüfen, damit Sie nicht mehr zahlen müssen, als Sie erwartet haben.

Die Zimmer sind recht gut eingerichtet und zwei der Voraussetzungen, um in der Golfregion zu leben – Klimaanlage und Fernsehen – sind darin enthalten. In den meisten Ländern ist heißes Wasser Standard, in einigen Budget-Hotels haben Sie jedoch möglicherweise nicht sofort Zugang zu heißem Wasser und müssen nach dem Einschalten des Warmwasserbereiters einige Minuten warten, bevor Sie in die Dusche gehen. Sie werden feststellen, dass einige preiswerte Hotels eigene Restaurants haben, aber dies ist nicht immer so. In solchen Fällen finden Sie allerdings leicht Optionen zum Essen in der Nähe. Etwas anderes, womit die meisten westlichen Reisenden konfrontiert sind, ist die Tatsache, dass man nicht überall Alkohol finden kann. Deshalb muss man auf den Markt gehen, um Alkohol zu kaufen oder zu genießen.

Siehe auch: UNESCO-WELTERBESTÄTTEN IM OMAN

Dies sind einige der Punkte, die Sie bei einer Reise in das Land Oman beachten müssen. Da Währung und Unterkunft den wichtigsten Teil einer Reise ausmachen, sollten Sie Ihre Reise entsprechend planen.

ANTRAG ONLINE STELLEN